Über Schlüsseldienst Aigner

Unsere Geschichte

Der Fachmann - Das Original

Ich, Thomas Aigner, habe den Beruf des KFZ – Techniker mit sehr gutem Erfolg erlernt und über viele Jahre ausgeübt. Auch für mich kam der Tag wo ich einen neuen Autoschlüssel brauchte und ging zu meinem Fachhändler des geringsten Misstrauens. Als mir dort gesagt wurde das ich für meinen Ix35 (Hyundai) mehr als 300 Euro für einen neuen Autoschlüssel bezahlen sollte hat mich das so geärgert das ich mir dachte das muss auch anders gehen.
Gesagt getan, ich habe mich begonnen für Autoschlüssel zu interessieren, das war im Jahr 2014, schnell bin draufgekommen, dass es am freien Markt nicht sehr viel gibt, heute ist das natürlich komplett anders, und das Wissen wie das alles funktioniert schon gar nicht. Im Übrigen gibt es dieses Wissen bis heute nicht, denn die Hersteller lassen sich nicht in die Karten schauen, darum habe ich begonnen mir Autodidaktes Wissen anzueignen. Erst im Jahre 2016 gründete ich mein heutiges Unternehmen und seitdem biete ich Autoschlüssel mit Funk-Fernbedienungen an. Nicht nur dass ich diese Autoschlüssel zum Verkauf anbiete, vielmehr biete ich eine Komplettlösung für meine Kunden. Ich biete den neuen Autoschlüssel inklusive der notwendigen Programmierung und natürlich der Fräsung des Schlüsselbarts. Das eigentliche Wissen der Schlüsselherstellung bzw. Schließtechnik, rein mechanisch gesehen habe ich von einem Freund erlernt der schon seit gut 30 Jahren einen Schlüsseldienst hat. Das war auch mehr als notwendig denn alleine geht viel aber längst nicht alles.
Heute ist mein Wissen auf sehr Professionellen Niveau und werde von der Fachwelt voll akzeptiert. Genau dieses Wissen und den Erfolg stelle ich heute meinen Kunden zur Verfügung. Mein Ziel ist es nach Möglichkeit meinen Kunden das OEM- Original zum Preis eines Nachbau Autoschlüssel zu bieten. Mir ist auch wichtig das ich mit dem Preis ca. 50% unter dem der Herstellerpreise bleibe ohne dabei an der Qualität etwas einzubüßen. Klar könnte auch ich auf das Billig Segment (Amazon, Ebay und Co.) greifen und völlig überteuert verkaufen, nur das mache ich nicht denn ich möchte meinen Kunden in die Augen sehen können, wenn sie wieder zu mir in das Geschäft kommen. Ungeachtet gibt es in Österreich eine Gewährleistung und Garantie.

Thomas Aigner